TSV Bienenbüttel von 1911 e.V.

Neues Outfit für den Lauftreff

Veröffentlicht von Heike & Jörg Quentin
Zuletzt aktualisiert: 15 Februar 2018

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Auf der gemeinsamen Jahresauftaktveranstaltung 2018 des Lauftreffs im TSV Bienenbüttel konnte Mario Manske wieder zahlreiche Mitglieder zu einem gemeinsamen Frühstück begrüßen.

Zunächst wurde nochmal auf das Jahr 2017 zurückgeblickt, in dem der Lauftreff an allen Laufveranstaltungen im Kreis Uelzen und Lüneburg teilgenommen hat und dabei häufig den stärksten Verein aus dem Kreis Uelzen repräsentierte. Dazu kamen Kreis- und Bezirksmeisterschaften, bei denen der Lauftreff ebenfalls sehr erfolgreich war. Geehrt wurde daher auch Peter Boysen der sowohl Kreis-, wie auch Bezirksmeister geworden ist und damit erfolgreichster Läufer des Lauftreffs in 2017 war.

Dazu gab es Ehrungen für zahlreiche Teilnahmen an Laufveranstaltungen bei denen Petra Rosenthal besonders hervorzuheben ist. Sie ist erst im letzten Jahr zum Lauftreff gekommen und hat in ihrem ersten Jahr schon zahlreiche gute Platzierungen bei den Nordic-Walking Strecken erreichen können.

Auch überregional war der Lauftreff bei zahlreichen größeren Läufen und Marathonveranstaltungen vertreten. Neben dem Celler WASA – Lauf sind hier die Harzquerung oder der Ratzeburger Adventslauf beispielhaft zu nennen. Dazu kommt die überaus erfolgreiche Fahrt des Lauftreffs zum Marathon nach Bad Pyrmont. Hier waren immerhin 20 Teilnehmer über die diversen Strecken dabei.

Es ist vor allem anzumerken, dass die Mitgliederzahl auch in 2017 weiter gesteigert werden konnte.

Nach diesem Rückblick wurden die Planungen für 2018 vorgestellt. Es wurde darauf hingewiesen, dass es eine vollständige Liste aller Volksläufe in 2018, die in der Umgebung stattfinden, auf der Homepage geben wird. Man kann diese aber auch direkt bei der Lauftreffleitung anfordern. Aus dieser Liste wurden auch direkt die nächsten drei Volksläufe in Amelinghausen (Winterlauf), Scharnebeck (Schiffshebewerklauf) und Celle (Wasa-Lauf) abgefragt. Mario Manske wies dabei darauf hin, dass der Vorteil einer gemeinsamen Anmeldung oft eine unkomplizierte und meist auch etwas günstigere Ausgabe der Startnummern bei den Veranstaltungen ist.

Geplante Highlights in 2018 sind der Marathon in Düsseldorf, an dem der Lauftreff mit mindestens 5 Teilnehmern vertreten sein wird. Des Weiteren tritt der Lauftreff beim neu aufgelegten Heide-Ultra im Juni mit einer Staffel und einer Einzelläuferin über die 100 km an. Auch das gemeinsame Lauftreffwochenende ist schon geplant. Es wird am 9./10.06 zum Insellauf nach Güstrow gehen. Hier besteht für die Läufer die Möglichkeit über verschiedene Streckenlängen, zwischen 5 km und der Halbmarathondistanz, an den Start zu gehen.

Zum Abschluss der Veranstaltung hatte der Lauftreffleiter noch zwei besondere Überraschungen parat. Pünktlich zum Saisonstart gab es neue Laufshirts in den Farben des TSV Bienenbüttel und mit der inzwischen schon berühmten Laufbiene, dem Maskottchen des Lauftreffs, aufgedruckt für jedes Lauftreffmitglied. Gestiftet wurden diese hochwertigen Shirts vom Steuerberatungsbüro Günter Schönfeldt, der diese auch persönlich an alle anwesenden Mitglieder mit den besten Wünschen für ein gesundes Laufen in 2018 ausreichte. Zusätzlich gab es noch hochwertige Laufjacken, die vor allem bei der derzeit doch recht kühlen Witterung ihre Wirkung nicht verfehlen werden. Diese wurden von der Volksbank Bienenbüttel gestiftet.

So neu ausgerüstet und versehen mit den neuen Terminen verabschiedete Mario Manske die Lauftreffmitglieder in die neue Saison und betonte dabei, dass das individuelle und vor allem gesunde Laufen beim Lauftreff auch 2018 im Vordergrund steht.

Back to top